1. Licht an für die Mindener Weihnachtsbeleuchtung!

    Minden Marketing startet Gemeinschaftsprojekt für die Innenstadt

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Vom 26. November bis zum 30. Dezember soll sich zum Weihnachtsmarkt die Mindener Innenstadt wieder in weihnachtlichem Glanze zeigen. Die Weihnachtsbeleuchtung umrahmt auch 2019 den Weihnachtsmarkt und macht den Minden-Besuch in den kommenden Wochen zu einem besonderen Erlebnis. Die umfassenden Erneuerungs- und Instandsetzungsmaßnahmen werden in diesen Tagen rechtzeitig abgeschlossen, damit die Minden Marketing GmbH (MMG) die Aufhängung der über 300 Lichtervorhänge und vielen Dutzenden von großen Weihnachtskugeln in der Innenstadt starten kann. Die Aufhängung, die des nachts erfolgen muss, wird von der Mindener Fa. Elektro-Krückemeier durchgeführt.

    Positives feedback zur Mindener Weihnachtsbeleuchtung
    "Dabei war die Resonanz auch vieler Gäste von außerhalb auf die Mindener Weihnachtsbeleuchtung mit Lichtvorhängen, Kugeln, Stern, Riesentanne und Adventskranz vor dem Dom sehr positiv" stellen Horst Dittrich und Lars Birkenkämper einhellig fest, die sich als Vertreter des Handels für das Gemeinschaftsprojekt einsetzen. In den letzten Jahren sei das Thema "Weihnachtsbeleuchtung" immer weiter entwickelt und letztlich ein großer Erfolg für Minden geworden. "Diese Entwicklung ist den MMG-Gesellschaftern, dem NRW-Verfügungsfond und weiteren engagierten Unternehmen aus der Region zu verdanken, die Investitionen in neue Bausteine der Weihnachtsbeleuchtung ermöglicht hätten" erläutert MMG-Geschäftsführer Dr. Jörg-Friedrich Sander. Auch die Strom-Infrastruktur konnte dank dieser Unterstützung modernisiert und zukunftsfähig gemacht werden.

    Gemeinschaftsprojekt braucht breite Unterstützung!
    Herausforderung sei allerdings auch 2019 wieder die Finanzierung der Aufhängungskosten der Weihnachtsbeleuchtung. Deshalb appelliert die MMG an Handel, Hauseigentümer, Dienstleister und alle, denen die Mindener Innenstadt am Herzen liegt, auch 2019 bei der Deckung der hohen jährlich anfallenden Kosten für die Weihnachtsbeleuchtung zu unterstützen. Alle Unterstützer werden während der gesamten Weihnachtszeit auf der großen Tafel auf dem Weihnachtsmarkt, auf der Internetseite zur Weihnachtsbeleuchtung (www.weihnachtsbeleuchtung-fuer-minden.de), auf den Social-Media-Kanälen des Stadtmarketings sowie in der Presse präsentiert.

    Adventskranz strahlt vor Mindener Dom
    Nach der positiven Resonanz auf die Erweiterungen der Beleuchtung in den vergangenen Jahren taucht der große Adventskranz vor dem Mindener Dom den Kleinen Domhof natürlich auch in diesem Jahr wieder in weihnachtliches Licht. Als Adventskalender leuchtet an jedem Dezembertag eine Kerze mehr und an jedem der vier Adventssonntage wird in der Weihnachtszeit eine der großen Kerzen entzündet.

    Riesentanne leuchtet im Herzen des Weihnachtsmarktes
    Und auf dem Marktplatz sorgt die Riesentanne auch in diesem Jahr wieder für besonderes Flair. Die mehr als 12 m hohe Riesentanne, die durch die Wilfried Kampa-Stiftung ermöglicht wurde, wird 2019 wieder mit weihnachtlicher Beleuchtung geschmückt. Und das nicht nur von außen, denn der Riesenweihnachtsbaum mit seinem Engel auf der Krone ist begehbar und somit Schauplatz für so manchen spannenden Programmpunkt des Weihnachtsmarktes.

    Hier geht's zum Flyer zur Weihnachtsbeleuchtung

    Weitere Informationen zur Weihnachtsbeleuchtung bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, online unter www.minden-erleben.de, unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.