1. Fürstenhochzeit zum Mitmachen

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Mitmachaktionen der besonderen Art rund ums Thema "Hochzeit, Paare und Liebe" plant die Minden Marketing GmbH (MMG) im Rahmen des 850. Jubiläums der Mindener Fürstenhochzeit.

    1168 heiratete Heinrich der Löwe die junge Mathilde von England im Mindener Dom. Im Rahmen eines Festwochenendes am 16.+17. Juni wird die Fürstenhochzeit vor dem Dom gefeiert und Minden mit den Zeitinseln wieder zur großen historischen Bühne.

    Fürstenhochzeit zum Mitmachen

    Wunsch der Mindener Gastgeber ist es, dass möglichst viele Mindenerinnen und Mindener bei der Fürstenhochzeit mitmachen. Dazu wurden spannende Mitmachaktionen rund um die Hochzeitsfeier entwickelt:

    Kissing-Point vor dem Dom

    Für alle verliebten Paare wird ein Kissing-Point vor der historischen Kulisse des Doms aufgebaut. Küssen ist die schönste Nebensache der Welt und das auch schon vor 850 Jahren. Küssen macht glücklich und gesund! Ab sofort könnt ihr euch auf dem ersten Kissing-Point der Stadt küssen. Und wer einen Kuss teilen will, der hat mit einem Foto auf der facebook-Seite "Minden Erleben" die Chance auf den Preis für das Paar mit dem "besten Kuss" Mindens.

    Paare gesucht…

    In einer weiteren Facebook-Aktion sucht die Minden Marketing GmbH Paare mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften. "Gegensätze ziehen sich an" oder "Gleich und gleich gesellt sich gern": Rund um die Fürstenhochzeit sammelt Minden-erleben die Fotos der Mindener. Dabei gibt's natürlich auch was zu gewinnen - weitere Infos dazu auf facebook.

    Ehe für 24 Stunden

    Am Festwochenende besteht die Möglichkeit, für 24 Stunden in das Eheleben zu schnuppern. Ihr habt am 16. + 17. Juni als Paar die Möglichkeit, Euch von Traurednerin Britta Fiedler (www.herzzeilen.de) für 24 Stunden trauen zu lassen. So kann man in Minden auch ohne rechtliche Bindung schon einmal das Gefühl vom Verheiratetsein testen.

    Heiraten unter dem Mathildenschirm

    Und wer sich schon einen Schritt weiter traut, der hat nach dem Jubiläum die Möglichkeit, standesamtlich unter dem extra für Minden rekonstruierten "Mathildenschirm" zu heiraten.

    Grotemeyer Bild in XXL

    Das Grotemeyer-Gemälde zur Mindener Fürstenhochzeit, welches als Basis der Inszenierung dient, steht in vergrößerter Form vor dem Dom und kann als Fotomotiv von den Besuchern genutzt werden.

    Fürstenhochzeit digital

    Damit auch die Nachwelt die Fürstenhochzeit erleben kann, wird das Ja-Wort von Heinrich und Mathilde in der 2018er Version als 360° Video gefilmt und kann später vor Ort am Dom auf dem Smartphone erlebt werden.

    Im Rahmen des EFRE-Projekts "Storytelling - Wertschöpfung durch Kultur" wird die Mindener Fürstenhochzeit unter dem Slogan "Gehört erzählt!" als eine von 22 Geschichten aus dem Teutoburger Wald präsentiert.

    Minden lädt herzlich ein, vor dem Mindener Dom die Fürstenhochzeit zu feiern und am Festwochenende die Mindener Zeitinseln zu erleben. Met und Gesöff und ein einmaliges Festprogramm stehen bereit. Feiert mit, wenn Minden Hochzeit feiert!

    Hier geht's zu den weiteren Infos:
    Minden feiert Hochzeit https://bit.ly/2Iri0le
    Mach´s wie Mathilde-Trau Dich in Minden! https://bit.ly/2ruITLq

    Der Eintritt zu den Mindener Zeitinseln sowie dem Festprogramm am Samstagabend ist frei. Weitere Informationen bekommen Sie bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, online auf www.facebook.de/mindenerleben