1. Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

  2. Positiver Tourismus-Trend für Minden

    Die Minden Marketing GmbH (MMG) verzeichnete auch 2017 weiterhin stetige Nachfrage nach den touristischen Angeboten der Weserstadt. Die Erfolgskontrolle für das Jahr 2017, bei der Besucherzahlen, Beratungsleistung und die Akzeptanz der touristischen Angebote analysiert werden, fällt erneut erfreulich aus.

    Gäste nutzen Mindener Tourist-Information
    Der Service in der Tourist-Information ist 2017 erneut sowohl vom Deutschen Tourismusverband mit der Weiterführung der i-Marke als auch von der Service Qualität Deutschland ausgezeichnet worden.

    Rekordzahlen verzeichnet die Minden Marketing GmbH bei der Buchung der klassischen Programmpunkte, wie Schifffahrt, Themenführungen zur Stadtgeschichte und Besichtigung der Schiffmühle. Fast 10% Besucher mehr als im vergangenen Jahr haben über die Tourist-Information ihren Aufenthalt in Minden gebucht. Auch der Service in der Tourist-Information war 2017 mit über 30.000 Kundenbesuchen wieder gut nachgefragt. Die Onlineanfragen sind um 30 % im Vergleich zu 2016 angestiegen und bestätigen den digitalen Trend der Stadt.

    Zahlreiche Radwanderer vom Weserradweg und Tagestouristen ließen sich in die Tourist-Information über die vielfältigen Angebote beraten und blieben oft über Nacht in Minden. Die Kundenwünsche sind sehr vielfältig. Von einfachen Erkundigungen nach dem Weg, Preisen oder Öffnungszeiten der touristischen Anbieter in Minden bis hin zu umfangreichen Planungsanfragen für den Minden-Besuch ganzer Gruppen reicht das Spektrum.

    Stadtführungen sehr gut nachgefragtOb für Betriebsausflüge, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Busgruppen, die Mitarbeiter Tourist-Information haben für alle Besucher und Mindener das richtige Programm. Die beliebteste Tour ist nach wie vor die klassische Historische Stadtführung, in der die Besucher ca. 90 Minuten Mindens Stadtgeschichte erleben. Der Spitzenwert aus dem Vorjahr mit fast 9.000 Gästen bei den Stadtführungen konnte auch 2017 gehalten werden.

    Das Angebot der Themenführungen ist weiter ausgebaut worden. Das Format "Urgesteine berichten" erfreut sich weiterhin hoher Nachfrage und wird bei privaten Gruppen immer beliebter. Seit Ende 2017 bietet die MMG mit dem Wittekindshof Stadtführungen in Leichter Sprache an. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Menschen mit Behinderung sowie Demenzerkrankte. Führungen mit dem Türmer zu Minden oder der Marktfrau Marta bieten ein besonderes Highlight. Per Segway, zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Stadt erkunden, ist dank der engagierten Gäste-führer der MMG für alle ein Erlebnis. An das Gästeführerteam und die touristischen Dienstleister geht ein besonderer Dank der MMG für die fortlaufend gute Zusammenarbeit.

    Digitaler Minden-Service
    In der Tourist-Information können die Gäste sowohl die E-Bikes-Akkus als auch ihre Smartphones kostenfrei bei einer Kaffeepause aufladen. Seit Ende 2017 sind die Mindener Sterntouren neu im Angebot der MMG. Die speziell für Radfahrer ausgearbeitet Radtouren starten in Minden und führen die Gäste in die umliegenden Orte und Städte zu weiteren touristischen Highlights. Alle Touren sind auch über den TeutoNavigator (www.teutonavigator.com) abrufbar und individuell gestaltbar.

    Positiv war auch die Resonanz auf Deutschlands 1. Beacon-Mile, die bei den Touristen sehr gut nachgefragt war. Mindens Besucher nutzen zunehmend die digitalen Angebote der Minden Marketing GmbH um die Stadt zu erkunden. Per Push-Nachrichten bekommen die Besucher Informationen und Bilder auf Ihr Smartphone von den einzelnen Beacons gesendet und können so die Highlights der Innenstadt jederzeit besichtigen.
    Minden SouvenirsDie MMG bietet seit 2017 eine Vielzahl an neuen Minden Souvenirs im Verkauf an. Gerade zu Weihnachten erfreute sich die min+din-Weihnachtskugel großer Beliebtheit. Ab 2018 wird es T-Shirts, Handtücher, Taschen und viele weitere Minden-Produkte in der Tourist-Information zu kaufen geben.

    Minden-Werbung auf Messen
    Die MMG präsentiert die Stadt Minden in diesem Jahr auf der "Reise + Freizeit-Messe" in Münster (27.-28. Januar) und im Februar (07.-11.02.) auf der Touristikmesse "Reisen Hamburg". Weitere Messeauftritte sind u.a. bei Roadshows in den Innenstädten von Dortmund, Bremen und Bielefeld angedacht.

    Die Tourist-Information ist in der Domstraße 2 (im Gebäude der Deutschen Bank) für alle Gäste montags bis freitags von 9.00 bis18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen bietet die Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, auf unserer Homepage und unter www.facebook.de/mindenerleben

  3. Kommentare und Bewertungen

    Bitte melden Sie sich an um eine Bewertung abgeben zu können