1. Sonderausstellung "Weimar im Westen". Republik und Gegensätze

    Eine multmediale Wanderausstellung des LWL und LVR im Verbundprojekt "100 Jahre Bauhaus im Westen"

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Die Wanderausstellung "Weimar im Westen: Republik der Gegensätze" wird 2019 von den Landschaftsverbänden Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) im Rahmen des Projekts "100 Jahre Bauhaus im Westen" gezeigt. Bislang unbekannte Fotos und Filme stehen im Mittelpunkt der Schau, die erstmals einen umfassenden Blick auf "Weimar im Westen" eröffnet. Ergänzt wird die regionale Perspektive durch eine Einführung in die allgemeine Geschichte Deutschlands zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus mit ihren vielfachen Bezügen zu Westfalen und zum Rheinland. Eröffnet wird die Ausstellung zum 100. Jahrestag der Weimarer Nationalversammlung am 21. September 2019 im Mindener Museum. Ausstellung und Begleitprogramm erarbeitet das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte in Kooperation mit dem LWL-Medienzentrum für Westfalen und dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte.

    Ausstellungseröffnung: Samstag, 21.09.2019, 16 Uhr. Der Eintritt zur Eröffnung ist frei.

    Mindener Museum, Di. -So. 12 - 18 Uhr; Sonderöffnungszeiten für Gruppen. Weitere Infos unter www.mindenermuseum.de oder 0571-9720410/20

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Treffpunkt: Ritterstr. 23 - 33
    Ort: Minden
    Organisator: Mindener Museum
    Kontakt: Jutta Wachser
    E-Mail: j.wachser@minden.de
    Homepage: http://www.mindendermuseum.de
    Kategorien: Ausstellungen
  5. Orte