1. Mindener Erlebnis-Stadtplan

    Von Jugendlichen für Jugendliche

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Zwei Jahre lang haben geflüchtete und einheimische Jugendliche mehr als zwanzig Mitmach-Angebote in der Mindener Kulturszene erkundet und daraufhin "abgeklopft", welche Angebote in welchen Institutionen und Künstler*innen-Ateliers sie selbst für attraktiv halten und weiterempfehlen wollen. Kriterien waren: Neues kennenlernen und selbst ausprobieren, Kompetenz der Anbieter, Spaß haben, Freizeit sinnvoll nutzen, Gruppenerlebnisse.

    Das Ergebnis haben sie in einem attraktiv bebilderten Stadtplan zusammengefasst, den sie heute bei uns im Kulturzentrum BÜZ vorstellen. Und der ist voller Überraschungen: Blues spielen lernen in 1 Stunde auf 3 Instrumenten in der Musikschule, Stolpersteine polieren auf dem Pfad der Erinnerung, Getreide mahlen mit Schiffmüller-Diplom in der Schiffmühle, Fluid Art malen mit Birgit Oldenburg, Kalligrafie lesen in der Moschee, Buzzer Quiz im Städtischen Museum und und und …

    Holt Euch Eure Gratis-Exemplare des Stadtplans. Lasst Euch von den Erlebnis-Schilderungen begeistern!

    Diese Veranstaltung ist in sich abgeschlossen und Teil des öffentlich geförderten Projekts KUL-TOUR, das für Jugendliche im Rahmen der politischen Bildung stattfindet

    Eintritt frei.

    Wegen Corona bitte nur mit Voranmeldung unter Tel. 0178 7617637. Bitte beachtet die tagesaktuellen Corona-Regeln.

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Treffpunkt: Johanniskirchhof
    Ort: Minden
    Organisator: Kulturzentrum BÜZ Minden
    Kontakt: 0178 7617637
    Homepage: http://www.buez-minden.de
    Preis: kostenlos
    Kategorien: Verschiedenes, Junge Leute, Kinder & Jugendliche, Sonstiges, Soziales
  5. Orte