1. MINDENER DISKURS Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Gespräch mit Stefan Aust

    Stefan Aust, einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands zu Gast bei der Kultupromenade

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Unter dem Titel "Mindener Diskurs" empfängt die ehe-
    malige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-
    Schnarrenberger ab Sommer in regelmäßigen Abständen
    spannende Persönlichkeiten, um mit ihnen über gesell-
    schaftlich relevante Themen zu diskutieren.

    Im Fokus stehen die Fragen unserer Zeit. Entsprechend hoch-
    rangig ist die Auswahl der Gesprächspartner. Nachdenklich, engagiert, anregend oder streitbar. Das Thema des ersten Veranstaltungsjahres lautet "Haltung" - und
    eingeladen sind vier Persönlichkeiten, die durch ihre persönliche Haltung auffallen. Zur Premiere am 20. August erwartet Sabine Leutheusser-Schnarrenberger den
    Journalisten Stefan Aust.


    Der Gast: Stefan Aust, ist einer der bekanntesten
    Journalisten Deutschlands. Er begann bei der Zeitschrift
    konkret und arbeitete dann u. a. bei Panorama, wo sein
    Bericht über ein verschwiegenes Todesurteil,das der
    Marinerichter Filbinger im Zweiten Weltkrieg gefällt hatte,
    zu dessen Rücktritt als Ministerpräsident führte.
    Er gründete Spiegel TV und war 12 Jahre lang Chef-
    redakteur des Spiegel, später Mitinhaber des Fernseh-
    senders N24 und Herausgeber der Welt. Er ist Autor
    zahlreicher Dokumentationen und Bücher

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Treffpunkt: Kulturpromenade an der Weser
    Ort: Kulturpromenade beim BOOTSHAUS der KSG an der Weser
    Organisator: Stadttheater Minden
    Kontakt: info-stadttheater@minden.de
    E-Mail: https://stadttheater-minden.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=1503&el=true
    Homepage: https://stadttheater-minden.de/
    Veranstaltung auf Facebook Link
    Veranstaltung auf Google+ Link
    Preis: 20,00 €
    Kategorien: Sonstiges, Theater, Vorträge & Lesungen, Junge Leute, Kunst, Kultur & Musik, Politik, Senioren
  5. Orte