1. Mein Vater ist im Krieg

    Interkulturelles Begegnungscafé für jungen Leute

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Unser vielsprachiges Erzählcafé bietet Gelegenheit zum lebendigen Austausch in geselliger und zwangloser Atmosphäre. Inmitten der Ausstellung MIR - Mup (dasselbe Wort bedeutet FRIEDEN auf ukrainisch und auf russisch) ist Raum für unterschiedliche Erfahrungen und viel Platz für die Gefühle der Teilnehmer*innen.

    Ukrainische Geflüchtete berichten, wie es sich anfühlt, hier in Sicherheit zu leben, während ihr Vater die Heimat an der Front verteidigt. Russische Jugendliche ergänzen, wie sehr ihre Familien leiden. Junge Syrer*innen bringen den Vergleich ein mit ihrer eigenen Fluchtgeschichte vor 6 Jahren. Und wir Einheimischen stellen uns der Frage: was haben wir gelernt in dieser Zeit?

    Moderation: Radima und Kamila Dalduewa von den KulturScouts.

    Eintritt frei.

    Die Veranstaltung ist Teil der öffentlich geförderten Interkulturellen Woche.

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Treffpunkt: Johanniskirchhof 1, 32423 Minden
    Ort: Minden
    Organisator: Kulturzentrum BÜZ Minden, Johanniskirchhof 1, 32423 Minden
    E-Mail: mail@buezminden.de
    Homepage: http://www.buezminden.de
    Preis: kostenlos
    Kategorien: Verschiedenes, Sonstiges, Soziales
  5. Orte