1. Don Quijote

    Schauspiel mit Musik von Jakob Nolte nach Miquel de Cervantes „Don Quijote“

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    mit Laurenz Wiegand und Andreas Erfurth, an der Gitarre: Rüdiger Krause

    Don Quijote ist ein leidenschaftlicher Leser von antiquierten Ritterromanen, dem es immer schwerer fällt, zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. So hält er sich plötzlich selbst für einen stolzen Ritter, der ein Abenteuer nach dem nächsten zu bestehen hat, um so seiner holden Herrin Dulcinea von Toboso die Ehre zu erweisen. Er bastelt sich eine Rüstung zusammen, steigt auf seinen klapprigen Gaul Rocinante und lebt seinen Traum der heiligen Ritterschaft, in dem er gegen mächtige Zauberer und grimmige Riesen kämpft. Oder sind es doch nur Windmühlen? Treu an seiner Seite reitet sein Knappe Sancho Panza, dem er eine Insel und den Posten des Gubernators in Aussicht stellt, und der immer wieder versucht, seinen Herrn vor dem schlimmsten Unheil zu bewahren. Denn meist enden die Episoden damit, dass Don Quijote verprügelt wird und wenig ruhmreich als "Ritter von der traurigen Gestalt" von Sancho verarztet werden muss. Im zweiten Teil ist Don Quijote mittlerweile selbst eine literarische Berühmtheit geworden. Ebenso wie die "eigentliche Hauptfigur" Sancho Panza. Ein letztes Mal machen sich beide auf den Weg zu ruhmreichen Aventiuren …

    Die berühmte Geschichte vom "Ritter der traurigen Gestalt", geschrieben 1605, könnte eine ziemlich traurige sein, aber das Neue Globe Theater hat sich ausdrücklich für das Gegenteil entschieden. Das Publikum … sollte etwas zu lachen haben. Und es lachte herzlich und geizte auch nicht mit Szenenapplaus. Potsdamer Neueste Nachrichten

    Produktion:
    Neues Globe Theater, Potsdam

    Foto: © Philipp Plum

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Treffpunkt: Stadttheater Minden
    Ort: Stadttheater Minden
    Organisator: Stadttheater Minden
    Kontakt: abendkasse-stadttheater@minden.de
    E-Mail: info-stadttheater@minden.de
    Homepage: https://stadttheater-minden.de/
    Veranstaltung auf Facebook Link
    Veranstaltung auf Google+ Link
    Vorverkaufspreis: https://stadttheater-minden.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=1523
    Kategorien: Musik, Theater, Sonstiges, Junge Leute, Senioren
  5. Orte