1. Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte

    Kino im BÜZ

    Dieser Eintrag wird bereitsgestellt durch Minden Erleben | Impressum

    Venedig 1883: In einem Palazzo klammert sich Cosima Wagner (Iris Berben) an den Leichnam ihres Mannes Richard (Justus von Dohnányi). Unfähig, den Tod des Genies zu akzeptieren, schwört sie ihre Kinder auf ihre "heilige Pflicht" ein: Isolde, Eva und Siegfried sollen ihr Leben ganz in den Dienst der Bewahrung von Wagners Werk stellen, um dem "Meister" zur Unsterblichkeit zu verhelfen. Die Zukunft von Bayreuth steht auf dem Spiel. Zwar gelingt es Cosima, sich gegen den Willen der mächtigen Wagnerianer als neue Festspielleiterin durchzusetzen. Doch damit die Festspiele in Familienhand bleiben, muss eines der Kinder ihre Nachfolge antreten - und weitere Nachkommen in die Welt setzen. Wagner-Sohn Siegfried (Lars Eidinger), der heimlich den wunderschönen Dorian (Vladimir Burlakov) liebt, konkurriert mit seiner begabteren älteren Schwester Isolde (Petra Schmidt-Schaller). Ihren Verehrer Chamberlain (Heino Ferch), einen engen Vertrauten Cosimas, hat die schöne Isolde an ihre unscheinbare Schwester Eva (Eva Löbau) abgetreten. Gemeinsam mit dem ambitionierten jungen Dirigenten Franz Beidler (Felix Klare) träumt sie davon, Bayreuth zu erneuern. Doch dann gelingt es dem intriganten Chamberlain, den Konflikt um die Erbfolge auf die Spitze zu treiben - mit dramatischen Konsequenzen.

    Der Film "Der Wagner-Clan" wird im BÜZ anlässlich der Aufführungen von Wagners "Ring des Nibelungen" im Stadttheater gezeigt. Der Eintritt ist frei!

  2. Bilder

  3. Termine

  4. Zusätzliche Informationen

    Ort: Johanniskirchhof 1, 32423 Minden
    Organisator: Stadt Minden - Kulturbüro
    Kontakt: Beate Schmalen
    E-Mail: b.schmalen@minden.de
    Preis: Eintritt frei!
    Kategorien: Sonstiges, Kino
  5. Orte